Bring Farbe an deine Wände

Bring Farbe an deine Wände

Die Farbe weiß dominiert die Wände der meisten Wohnungen; hell, neutral, unaufgeregt. Farben haben Einfluss auf unseren Gemütszustand; Farben lassen die Möbel im IKEA Katalog besser aussehen. Aber welche Farbe passt wo, was bewirkt sie?

Welche Farbe?

Architekten verstehen etwas von Farben. Was rät Meister Le Corbusier? Die Analyse der 63 Architekturfarben bringen dich weiter:

Farben und Stimmungen

  • Weiße Innenwände machen ruhig und wachsam. Weiße Decken und Wände tragen zur Streuung des Lichts bei und lassen Innenräume heller erscheinen.
  • Braun und Beige wirken warm, wohnlich, erdend und beruhigend und eignen sich besonders gut als Anstriche im Wohnbereich sowie in der Küche. 
  • Die Farbe Grau gibt Räumen eine vornehme Anmutung und bringt andere Farben an Wänden oder von Möbeln zum Leuchten.
  • Blau ist kühl, beruhigend, würdevoll und eignet sich daher perfekt als Wandfarbe für das Schafzimmer. Blau ist unaufdringlich und verleiht einem Raum Weite – unter anderem durch die Assoziationen mit dem Himmel oder dem scheinbar endlosen Meer.

Zu weiteren, gewagtere Farben und ihrer Wirkung.

Welche Wände?

Welche Wand eine Farbe bekommt hat einen Einfluss darauf, wie man den Raum wahr nimmt. Ungünstige Raum-Situationen können dank Farbe verbessert werden. Anschaulich erklärt wird dies im Blogpost von Eduardo SouzaHow Colors Change the Perception of Interior Spaces“.

Obige Illustrationen kurz zusammengefasst:

  • Helle Farben machen die Räume grösser.
  • Dunkle Farben machen Räume kleiner und gemütlicher.
  • Dunkle Farbe an der Decke reduzieren die empfundene Raumhöhe.
  • Dunkle Farbe an den Wänden und eine helle Decke lassen einen engen Raum höher wirken.
  • Eine dunklere Rückwand und Decke lassen den Raum länger und geräumiger erscheinen.
  • Dunkle Seitenwände machen einen Raum enger.
  • Generell dunkle Farben und eine helle Wand lenken den Fokus auf die helle Wand.
  • Eine dunklere Wand lässt einen grossen Raum gemütlicher erscheinen.
  • Dunklere Farben im unteren Bereich einer wand lassen lange Wände kurzer erscheinen.

Beratung

Bei gewagteren Farben, empfiehlt sich eine Beratung

Wer malt?

  • Du selber?!
  • renovero.ch
  • Der Maler in deiner Nachbarschaft

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.