Denk-mal Tinder

Denk-mal Tinder

„Woran wollen wir uns in der Öffentlichkeit erinnern – und wie?“, wird auf der Website gefragt der Aktion „Mal Denken!“ der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften anlässlich des 75-Jahr-Jubiläums der Akademie. Besucher sind eingeladen, sich an der Diskussion um umstrittene Denkmäler zu beteiligen, beispielsweise um Kriegsdenkmäler oder Skulpturen von Personen, die als Sklavenhändler zu Reichtum kamen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Mal-Denken-denk-mal-denken-1024x611.png

Entscheide im Tinder-Stil, welche Denkmal dir gefällt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.